Der Speck muss weg???


Das Ernährungsplan-Programm (DOS und/oder Windows) dient Ihrer individuellen Ernährungsberatung. Es ist für den schnellen und praktischen Einsatz ausgelegt und umfasst die Programmteile:

1. Ernährungspläne erstellen / verwalten / drucken

In diesem Programmteil werden die einzelnen Nahrungsmittel und Rezepte zu einem meist ein- bis zweiwöchigen Ernährungsplan zusammengesetzt. Besonders angenehm ist hierbei, dass automatisch der Kaloriengehalt, die Vitamine und Mineralstoffe aufgrund der Nahrungsmitteltabelle ermittelt und fortlaufend angezeigt werden. Außerdem wird ein ständiger prozentualer Vergleich zu den für die Person notwendigen Werten errechnet und angezeigt. Wollen Sie z.B. ein Nahrungsmittel, das einen hohen Anteil von Protein, Ballaststoffen, Kohlenhydraten, Fett oder anderen wichtigen Informationen zum Nahrungsmittel aufweist in den Ernährungsplan einbauen, so können Sie sich während der Nahrungsmittelerfassung diese sortiert nach dem Gehalt anzeigen lassen und per Tastendruck in den Ernährungsplan übernehmen. Damit können Sie Ernährungspläne recht gezielt und genau erstellen. Neben dem eigentlichen Ernährungsplan kann auch ein Fragebogen, eine Bedarfsanalyse, allgemeine Schreiben mit Tipps zur Ernährung, die Zubereitungsbeschreibung und ein Einkaufszettel für den Ernährungsplan gedruckt werden.

2. Nahrungsmittel verwalten / drucken (500 Nahrungsmittel sind bereits vorhanden)

Mit diesem Programmteil werden die einzelnen Nahrungsmittel erfasst, gepflegt und ggf. als Liste ausgedruckt. Es sind bereits die wichtigsten Nahrungsmittel gespeichert.

Optional können Sie eine sehr ausführliche Nahrungsmitteltabelle (5 Grundstoffe, 13 Vitamine, 13 Mineralstoffe, 5 Aminosäuren, Fettzusammensetzung mit 5 Wertangaben Kohlenhydratzusammensetzung mit 5 Wertangaben und 5 Gesamtkennzahlen) , mit ca. 11500 Nahrungsmitteln einsetzen.

3. Rezepte verwalten / drucken (100 Rezepte sind bereits vorhanden)

Die einzelnen Nahrungsmittel können zu einem Rezept bzw. Mahlzeit zusammengefasst werden. Der Zubereitungstext kann zusätzlich eingegeben und gedruckt werden. Durch die weitere Erfassung von Rezepten können Sie ein eigenes Rezeptbuch erstellen.

4. Personendaten

In den Personendaten wird das Gewicht, die Körpergröße, die Tätigkeitsbelastung und die geplante Kalorienaufnahme hinterlegt. Daraufhin wird die tägliche Gewichtsabnahme oder Gewichtszunahme ermittelt.

In der Praxis hat sich die Erstellung von Standardernährungsplänen für die einzelnen Personengruppen (Mann, Frau, dick, dünn ..) bis 14 Tage bewährt. Aufgrund der Körpergröße und dem Gewicht werden vom Programm die für die Person erforderlichen Anteile ermittelt und können dann personenbezogen geändert werden.

5. Stammdaten

Über die Stammdaten können Sie bestimmte Grundeinstellungen, wie z.B. der Kaloriengehalt für 1 kg Körperfett, die Belastungszuschlagswerte und anderes einstellen. Damit haben Sie die Möglichkeit, eine für Sie gültige Einstellung vorzunehmen. Auch der Begleittext zum Ernährungsplan ist von Ihnen frei wählbar.
 

 
Home  
Mitgliederverwaltung  
Trainingsplanung  
Kursverwaltung  
Barverkauf/Check-In  
Belegungsplan  
Bodytest  
Ernährungsplan  
Marketing  
Mitgliederbetreuung  
Kosmetikverwaltung  
Listengenerator  
Zutrittskontrolle  
Studioüberwachung  
 
Aktuelles  
Termine  
Tipps  
Schulungen  
 
Updates  
Downloads  
 
Preislisten  
Bestellung  
AGB's  
Impressum/Kontakt  
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
         
         
    © Computer-System-Partner * Sonthofener Straße 15 * 87509 Immenstadt    
    Tel. 08323-999330 * Fax. 08323-999331 * E-Mail Infofitnessprogramme.de * http://www.fitnessprogramme.de